Freitag, 15. Mai 2015

Sleek Friday #2 Sleek "Lagoon"

Nachdem letzten Freitag nur ein Ankündigungspost kam, starte ich heute so richtig mit dem Sleek Friday. Anfangen möchte ich mit swatches und einer kleinen Review von meiner liebsten und zurzeit am häufigsten benutzten Palette. Gemeint ist die "Lagoon", sie ist aus der limitierten Aqua Collection. Die Palette kostet wie jede andere Sleek Palette ca. 10€,Sleek Paletten sind meist sehr gut pigmentiert und es sind 12 Lidschatten enthalten, deswegen stimmt die Preis-Leistung meiner Meinung nach auch. Ich finde die Farben ideal für den Sommer, Die Lidschatten sind sehr gut aufeinander abgestimmt, manche auffällig andere perfekt für den Alltag. Falls ihr Interesse an den Paletten habt, hier zwei wohl bekannte Shops die die Sleek Lagoon anbieten. Die Lagoon bei shades of Pink findet ihr hier, und bei Kosmetik4less könnt ihr die Palette hier finden. 

Eigentlich ist bei jeder Sleek Palette eine kleine Schutzfolie dabei, worauf die Namen der einzelnen Lidschatten stehen leider habe ich die Folie verloren aber ich habe euch natürlich die Namen im Internet herausgesucht, übrigens finde ich die Namen in den Sleek Paletten immer sehr schön und passend zu den Lidschatten gewählt. Wie der Name schon sagt drehen sich die meisten Farben um Meeres Töne, die Farben machen richtig Lust auf warme Tage. Ich werde euch zu jeder Reihe die Farben swatchen und für euch beschreiben.


























Ich beginne mit der oberen Reihe, die Farben sind von oben links nach oben rechts geswatcht.

  • Sassea: Der erste Ton trägt den Namen Sassea und ist ein schönes grün blau, das besondere an der Farbe ist der feine gold schimmer den man beim swatch leider nicht sehr gut sehen kann.
  • Deep Water: Deep Water ist sehr einfach beschreiben, ein mattes sehr gut pigmentiertes Lila.
  • Reflection: Reflection ist wohl der am schlechtesten pigmentierte Ton in der Lagoon Palette obwohl die Farbe trotzdem gut pigmentiert ist, ein heller Flieder Ton den ich bisschen in die Mauve Richtung deuten würde.
  • Emerald: Wie ihr sicherlich wisst heißt Emerald übersetzt Smaragd und so würde ich den Ton auch beschreiben ein wunderschön schimmernder grüner Lidschatten.
  • Oyster: Der Name passt perfekt zum Lidschatten. ein weißer perl farbener sehr stark schimmernder Lidschatten wie das innere einer Auster.
  • Black Pearl: Black Pearl ist ein schöner schwarzer Lidschatten mit leichtem schimmer.
Wie ihr seht sind die Lidschatten sehr gut pigmentiert und super aufeinander abgestimmt. Reflection  ist der schlichteste Ton der oberen Reihe und für den Alltag echt toll. Die anderen Farben trage ich auch gerne im Alltag, aber dann nur in Kombination mit anderen Mono Lidschatten oder in der Lidfalte da es sonnst Solo auf dem Lid zu knallig oder auffällig wird.

























Die untere Reihe ist genauso geswatcht wie die obere.
  • Pink Jewel: Pink Jewel ist einer meiner liebsten Töne aus der Lagoon Palette, ein schimmerndes rose gold.
  • Sand Dollar: Auch hier passt der Name perfekt zum Lidschatten, ein helles Gelb mit sehr starkem gold Schimmer.
  • Underworld: Underworld hat viel Ähnlichkeit mit Sassea hat auch goldenen Schimmer ist aber  mehr blaustichtiger.
  • Sea Shell: Auch ein toller Alltagston ist Sea Shell, ich würde die Farbe als ein helles kupfer bezeichnen.
  • Night Sky: Ein heller rauchiger Lila Ton er ist Matt und auch im Alltag echt toll. 
  • Ariel: Dazu brauch ich ja wohl nicht mehr viel zu sagen außer Rot wie Ariels Haare. Und auch dieser Ton ist Matt.
Pink Jewel, Sea Shell, Night Sky und auch Ariel trage ich gerne im Alltag. Ariel trage ich meist in der Lidfalten und verblende den Ton richtig gut dazu noch ein schwarzer Eyeliner und fertig ist der Look, ich habe auch schoneinmal einen Post veröffentlicht wo ich Ariel in der Kombination mit Oyster und Blackpearl trage. Wenn ihr diesen Look sehen wollt dann klickt bitte hier.

Ich hätte euch sehr gerne noch einen Look damit geschminkt aber leider hatte ich keine Zeit dafür aber das werde ich vielleicht nächste Woche nachholen.

Liebe Grüße
Franziska

Kommentare:

  1. Sehr schöne Palette.
    Emerald und Ariel finde ich richtig schön. Damit kann man in Kombination mit anderen Farben bestimmt wundervolle AMUs zaubern.

    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  2. Ich find' die Palette auch richtig schön, allerdings nicht wirklich alltagstauglich. Ist ja schon was für mutige :-)

    kim xx
    https://fullmoonthrills.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben haben eine tolle Pigmentierung, gefällt mir sehr gut :)
    Ob ich mich an solch intensive Farben im Alltag wagen würde bezweifel ich jedoch :) trotz allem eine wundervolle Palette
    lg janine

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön! Finde es super, dass du da jetzt jede Woche was zu machst :)
    Die Farben sehen wirklich toll aus! Bin gespannt auf den Look!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Farben :)

    www.sophias-fashion.de

    AntwortenLöschen
  6. Vor ca 2 Jahren hatte ich mal ne totale Sleek Phase und hab alle damals erhältlichen Paletten gekauft ,bis ich die Urban Decays Nakeds für mich entdeckt habe und seit da bin ich denen komplett verfallen =D

    LG Faye

    www.feathersandgoldbears.com

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sehr schöne farben! Da sollte ich das nächste mal meine augen aufhalten :)
    liebst

    http://modewunsch.de/

    AntwortenLöschen
  8. So eine Palette habe ich gar nicht :) Sieht aber aus, als ob du dann für jeden Anlass gerüstet bist :D
    Ich benutze allerdings eh nie Lidschatten, von daher... ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich dachte erst das sind Wasserfarben ^^
    Wieder was dazu gelernt.

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen